Zeit haben

Wenn ich die nächste Lohnerhöhung erhalte, bin ich zufrieden und dann ist mein Job nicht mehr so schlimm. Nur noch vier Wochen durchhalten und dann kommen endlich die langersehnten Ferien, in denen ich mich erholen werde. Wir leben in einer Zeit, in der einen Termin den nächsten jagt. In einer wenn-dann Zeit.
 Geweckt von unserem Smartphone, werden wir gleich mit den Pushmeldungen der letzten Nacht konfrontiert. Wir glauben sogar, ohne diese Nachrichten irgendetwas zu verpassen. Vielleicht gibt es dann noch eine Nachricht zu beantworten von einer Nachteule, einem Frühaufsteher.. ? Und jetzt Kinder wecken, Frühstück machen, zur Arbeit eilen. Hektik von einem Termin zum nächsten. Wenn wir endlich einmal Zeit für uns hätten, gibt es wieder Nachrichten zum beantworten, Mails, … und wir wundern uns warum wir für nichts mehr Zeit haben. Zeit haben können wir nur, wenn wir uns die Zeit auch nehmen.